Aktuell 2018/2019

Landesfinale Jugend debattiert

Am 04. Juni fand zum zweiten Mal überhaupt das Finale von Jugend debattiert in Bulgarien statt. Dies ist der größte Schülerwettbewerb in Deutschland. In Bulgarien wird er von Frau Antonova vom Goethe-Institut und dem Fachberater für Deutsch, Herrn Kassner organisiert.

Nach mehreren Vorentscheiden gelang es unserer Schülerin Aleksandra Ivanova aus der 10. Klasse in der bulgarienweiten Endrunde den zweiten Platz zu belegen und sich somit für die Teilnahme am Internationalen Wettbewerb zu qualifizieren. Das Thema der Debatte lautete: „Soll Bulgarien die dauerhafte Abwanderung von Fachkräften durch die Auszahlung von „Rückkehrprämien“ vermindern?"

Gemeinsam mit dem Sieger Michail Krumov vom Galabov Gymnasium in Sofia wird sie unser Land und unsere Schule am 10. Oktober in Budapest vertreten. Dafür drücken wir ihr schon jetzt die Daumen und hoffen, dass sie erneut mit ihrer exzellenten Ausdrucksfähigkeit und vielen sachlichen Argumenten die Jury überzeugen wird.

Bildergalerie